Abschlussarbeit.at

Coaching

WISSENSCHAFTSCOACHING

Wissenschaftscoaching ist klassisches Coaching im Kontext von Wissenschaft. Wissenschaftscoaching bietet somit auch Unterstützung und Begleitung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten:

   - Wissenschaftliche Abschlussarbeiten
   - Bachelorarbeiten
   - Masterarbeiten
   - Diplomarbeiten
   - Dissertationen
   - Habilitationen

Es versteht sich als punktuelle oder kontinuierliche Begleitung von Studierenden bei der Erarbeitung und Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Wissenschaftscoaching ist nicht Training oder Fachberatung - es ist prozessorientierte "Hilfe zur Selbsthilfe" - eine Unterstützung in der optimalen Nutzung der eigenen Stärken und Fähigkeiten. In folgenden Situationen (im Rahmen der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit) kann Wissenschaftscoaching helfen:

   - Zu Beginn der Arbeit: Was ist das Ziel? Wie kann ich das Ziel möglichst effizient und qualtiätsvoll erreichen?
   - Wenn schon viel Material gesammelt ist und viele Ideen gewachsen sind, sich jedoch kein effizienter und lustvoller "Start ins Tun" einstellt.
   - Wenn ein effizientes Weiterkommen nicht mehr möglich scheint und alles irgendwie ins Stocken geraten ist.
   - Wenn schon die eine oder andere schlaflose Nacht voll Gedanken und Sorgen an die wissenschaftliche Arbeit erlebt wurde.
   - Wenn sich die wissenschaftliche Arbeit irgendwie nicht abschließen lässt und kein Ende in Sicht scheint.

Wissenschaftscoaching hat (unter anderem) folgende Ziele:

   - Einen Rahmen schaffen, in dem ein effizientes und lustvolles Weiterkommen im Rahmen der wissenschaftlichen Arbeit möglich ist.
   - Blockaden jeglicher Art auf Ursachen und Sinnhaftigkeit hinterfragen und diese auflösen.
   - Auf grundsätzliche, methodische Fragen Antworten geben, mögliche Wege aufzeigen und konkrete Hilfestellung leisten.

Wissenschaftscoaching bedeutet nicht, die Verantwortung für das Weiterkommen zu delegieren - es ist vielmehr das aktive und professionell unterstützte Zugehen auf bestehende Herausforderungen, Blockaden und Probleme. Die Erfahrung zeigt, wenn man Wissenschaftscoaching als Chance und nicht als "Scheingefecht" sieht, ist es schon sehr schwierig, keine zählbaren Erfolge zu erzielen.

Kontakt:

DI Dr. Alexander NEUMANN, MA MSc
1190 Wien, Hohe Warte 46
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
+43 699 101 109 50